Marcus Stumpf

Biografisches:

 

 

Prof. Dr. Marcus Stumpf verfügt über mehr als fünfzehn Jahre Beratungs-, Lehr- und Managementerfahrung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er war u.a. Seniorkonsultant an der ZMU Marketingakademie in Oestrich-Winkel sowie als Geschäftsführer für die Vermarktung und die Markenführung des zweitgrößten deutschen Sportverbandes verantwortlich.

Als Gründer und Direktor des Frankfurter Instituts für Marketing (FIM) sowie als geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens relatio ist er zudem als selbständiger Berater tätig und verbindet dabei seinen wissenschaftlichen Hintergrund mit seinen beruflichen Erfahrungen.

 

 

Akademische Laufbahn:

 

Nach dem Diplom in Bayreuth wurde er an der Universität Basel am Lehrstuhl von Prof. Dr. Manfred Bruhn mit einer Forschungsarbeit über die „Erfolgskontrolle der Integrierten Kommunikation“ promoviert. Im Jahr 2005 erhielt er für seine Dissertation den von der Swiss Association for Quality (SAQ) gestifteten Seghezzi-Preis.

Nach über fünf Jahren als Fachbereichsleiter und Professor für Marketing und Relationship Management am Studiengang Betriebswirtschaft der Fachhochschule Salzburg wurde Stumpf im Jahr 2015 an die Hochschule Macromedia und im Jahr 2016 schließlich an die Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) an den Hochschulstandort Frankfurt am Main berufen, um dort die Professur für Marketing und Markenmanagement anzunehmen.

 

Homepage:

www.marcus-stumpf.de

 

 

Impressum |  |