Schmidt, Christopher M. (Hrsg.): Optimierte Zielgruppenansprache. Werbende Kommunikation im Spannungsfeld von Kulturen und Stakeholder-Interessen.

​​​Der Band bietet die Ergebnisse des internationalen Forschungsprojekts Identitätsbildung im europäischen Geschäftsbericht – Shaping Identities in European Annual Reports , der in Kooperation zwischen Universitäten aus Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und Finnland entstanden ist. Die Beiträge zeigen, wie sich die Frage der einzigartigen Positionierbarkeit sowohl aus unternehmensstrategischer als auch aus nationaler Perspektive systematisch erfassen und gewinnbringend umsetzen lässt. Neben ausgiebigen kulturkontrastiven Untersuchungen zu Tendenzen und Entwicklungen im heutigen europäischen Umfeld werden auch jeweils Konsequenzen für die Anwendbarkeit der Ergebnisse  im Bereich der mittlerweile sehr breit ausgerichteten unternehmensexternen Investor-Relations-Kommunikation gezogen. Somit gehen die einzelnen Studien vom Umfang und der Aussagerelevanz her weit über den Bereich traditioneller Sammelband-Beiträge hinaus und bieten auch Einsichten für die internationale Praxis der IR-Kommunikation.

Springer VS 2013. 228 Seiten. Softcover. ISBN 978-3-531-19492-9. € 39,99

Impressum |  |